Verbandtasche

Kauftipp!
Preis-Leistungs Empfehlung!

Die Verbandtasche für das Motorrad erlaubt es schnell erste Hilfe zu leisten

Im Auto ist es keine Frage einen Verbandskasten mit sich zu führen. Motorradfahrer sind in Deutschland von dieser Verpflichtung jedoch bisher ausgenommen. Dennoch haben nicht wenige erfahrene Biker freiwillig eine etwas kleinere Verbandtasche bei jeder Fahrt im Gepäck. In dieser befinden sich steril verpackte:

  • Verbandsmaterialien
  • Feuchttücher und
  • Handschuhe.

Als Zeugen eines Unfalls kann der Fahrer mit dem Inhalt bereits Blutungen stoppen oder verletzten Personen auf andere Weise erste Hilfe leisten. Dies ist gerade in ländlichen Regionen für viele Verletzte eine große Hilfe, da Rettungswagen für die Anfahrt mitunter deutlich länger benötigen als in der Stadt.

Unsere Verbandtaschen für Motorräder in der Übersicht

Verbandsmaterialien sollten auch bei Reisen ins Ausland immer im Gepäck dabei sein

In anderen europäischen Ländern wie Österreich kann eine nicht vorhandene Verbandtasche schnell mit einem Bußgeld bestraft werden. Es ist daher ratsam die Vorgaben und den geforderten Inhalt der Verbandtaschen zuvor zu recherchieren, bevor die Biker auf den Motorrädern die Grenzen überqueren. Speziell in den typischen Urlaubsmonaten wird häufig kontrolliert, da sich zu diesen Zeiten deutlich mehr ausländische Biker auf den Straßen aufhalten als in anderen Monaten.

Der Kauf online hilft es die Angebote und Inhalte sehr genau zu vergleichen

Der Inhalt einer Verbandtasche entscheidet mitunter darüber einem Verletzten adäquat erste Hilfe leisten zu können oder auf das Eintreffen der Rettungskräfte warten zu müssen. Mit dem Kauf in diesem Onlineshop haben alle Besucher die Möglichkeit ohne Zeitdruck den Inhalt zu vergleichen und erst auf dieser Grundlage eine endgültige Kaufentscheidung zu treffen.