XLS Lederkombi

Kauftipp!
Preis-Leistungs Empfehlung!

Das tragen einer Lederkombi hat in den letzten Jahren unter Motorradfahrern wirklich einen Boom erlebt. Spätestens wer einmal in einer Lederkombi gefahren ist, merkt auch mit Geschwindigkeitslimit wie sich die aerodynamischen Eigenschaften des eigenen Motorrads positiv verändern. Das dieses Erlebnis auf für Hobbyrennfahrer endlich erschwinglich ist haben private Motorradbesitzer auch der Marke XLS zu verdanken. Diese verfügt über eine besonders hohe Qualität und garantiert so auch Fahrern, die ihr Motorrad täglich verwenden, dass die XLS Lederkombi mehr als nur eine Saison getragen werden kann.

XLS Lederkombis zeichnen sich durch eine besonders hochwertige Verarbeitung aus

Die wichtigsten Qualitätsmerkmale für eine XLS Lederkombi

Eonteilige Lederkombi von XLSBei der Herstellung setzt die Marke XLS für die angebotenen Lederkombis ganz auf die Verwendung von Rindsleder. XLS Schwarz und weiß LederkombiDieses wird so verarbeitet, dass es soft bleibt und sich somit auch leicht falten lässt. Dank elastischer Einsätze an den Armen oder auch an der Innenseiten der Oberschenkel ist der Tragekomfort auch bei längerem Strecken auf dem Motorrad um ein vielfaches erhöht. Um dabei in der Haltung nicht zu verkrampfen ist der Bereich um das Gesäß zumeist mit einer zweiten Schicht Leder gepolstert. Von außen befindet sich in diesem Bereich oftmals eine rutschfeste Beschichtung, welche das Abrutschen vom Sattel verhindert. Damit ist zugleich eines der Unfallrisiken gebannt, dass selbst bei erfahrenen Motorradfahrern noch immer gerne unterschätzt wird.

Die aktuelle Auswahl für Lederkombis der Marke XLS

Schwarze LEderkombi von XLSKawasaki Lederkombi von XLSLederkombis der Marke XLS werden sowohl als ein- als auch zweiteiler verkauft. Da sich jeder Motorradfahrer zu seinem Thema eine eigene Meinung bildet ist es einfacher sich auf die weiteren Eigenschaften einer Lederkombi für die Auswahl zu konzentrieren. Hierzu gehört natürlich auch das Design der sportlichen Rennkombis. Hierbei bleibt die Marke den Vorbildern aus den Rennserien treu und bedient sich der klassischen Rennoveral Optik. In Farben wie grün oder orange wird der Träger automatisch zu einem Hingucker. Das gilt ebenso abseits der Rennstrecken. Je auffälliger die Farben sind, umso leichter fällt es auch Autofahrern im Rückspiegel den Motorradfahrer bereits von weitem zu bemerken.

Was Sie beim Kauf einer Lederkombi von XLS beachten sollten

XLS Lederkombi in der Farbe Rot, schwarz und weissZweiteilige Motorradkombi von XLSDer Kauf einer Lederkombi von XLS hängt sehr stark von der passenden Größe ab. Diese ist mitunter nicht immer mit der gewohnten Konfektionsgröße identisch. Dies bedeutet, dass nicht jeder Teil einer Lederkombi über einen Stretchanteil verfügt. Wer bisher bevorzugt Kleidung mit Stretch trägt, sollte daher zu einer größeren Nummer greifen, um das Risiko eines Umtausches zu verringern. Wer sich für einen Zweiteiler entscheidet hat, verfügt zudem über die Option die zu einer Lederkombi gehörende Jacke und Hose einfach in getrennten Größen zu bestellen. Zu einer optischen Einheit werden die Lederkombis mit Hilfe eines Verbindungsreißverschlusses. Mit etwas Übung schließt dieser innerhalb weniger Sekunden und erleichtert so auch das Anziehen nach Besuchen des Badezimmers.