Dainese Lederkombi Damen

Kauftipp!
Preis-Leistungs Empfehlung!

Eine Dainese Lederkombi für Damen engt auch bei längeren Touren nicht ein

Dainese Lederkombis für Bikerinnen zeichnen sich in erster Linie durch den komfortablen Tragekomfort aus. Dieser zeigt sich nicht nur bei kurzen Touren am Wochenende, sondern auch bei längeren Rundreisen mit dem Motorrad. Für einen erhöhten Tragekomfort verfügen die Lederkombis neben der Verwendung von hochwertigem Rindsleder auch elastische Einsätze. Diese machen das Tragen nicht nur im Sitzen auf dem Motorrad, sondern auch dem Gehen und Stehen deutlich bequemer. Dank dieser Eigenschaft neigen die Lederkombis nicht zur Faltenbildung und lassen auch keine Abdrücke auf der Haut zurück.

Unsere Lederkombis von Dainese für Frauen in der Übersicht

Dank der hohen Qualität werden die Lederkombis deutlich länger als nur eine Saison getragen

Typisch für die Herstellung einer Dainese Lederkombi ist die Verwendung doppelter Nähte. Diese reißen selbst bei Spitzengeschwindigkeiten auf der Autobahn nicht auf und begünstigen somit eine lange Nutzungsdauer, die auch aufgrund einer häufigen Nutzung keinen schnelleren Verschleiß begünstigt. Nicht fehlen dürfen bei den Lederkombis natürlich auch die zusätzlichen Protektoren an den:

  • Schultern
  • Knien und
  • Ellbogen.

Bei einigen der Modelle lassen sich die Protektoren und Knieschleifer bei Bedarf auswechseln, wodurch sich die Nutzungsdauer sogar noch verlängern lässt.

Mit dem Kauf online freut sich auch der Kontostand über die neue Lederkombi

Eine Lederkombi für Damen der Marke Dainese sollte immer wie angegossen passen. Mit dem Kauf in unserem Onlineshop ist es bereits vor der Bestellung möglich sich ein ganz genaues Bild der Qualität der Produkte zu machen, ohne diese zuvor anprobieren zu müssen. Dank der aussagekräftigen Bilder lassen sich Fehlkäufe leicht vermeiden, wodurch die erste Anprobe nicht mit einer Enttäuschung endet.