Endurohelme & Crosshelme

Kauftipp!
Preis-Leistungs Empfehlung!

NoLan CrosshelmRennen oder sogar Sprünge im offenen Gelände beim Motocross sind auch mit sehr viel Erfahrung mit einigen Risiken verbunden. Die Sicherheit des Kopfes ist daher beim Motocross einer der wichtigsten Aspekte bei der Auswahl der Ausrüstung. Um genau diese Sicherheit auf die Bedürfnisse von Motocrossfahrern abzustimmen haben die Hersteller in den letzten Jahren immer technisch ausgefeiltere Helme speziell für Motocrossfahrer entwickelt. Weiterlesen

Mit einem Motocross Helm auch abseits der Strecke sicher unterwegs sein

Einer dieser Gründe besteht in dem im Motocrossbereich recht häufig vorkommenden Steinschlag. Aufgrund der hohen Geschwindigkeiten und rasanten Kurven werden kleine Steine aus dem Erdreich gelockert. Erreichen diese den Helm ist eine besonders Polsterung im Gesicht notwendig, um die dort vorhandene Knautschzone zu maximieren. Motocross Helme verfügen daher traditionell über einen verlängerten Kinnbereich sowie einen Schirm, welcher einen Großteil aller von oben auf den Helm treffenen Steine effektiv vom Gesicht fernhält.

Endurohelme in der Übersicht

Die wichtigsten Auswahlkriterien für einen Enduro Helm

Airoh CrosshelmNeben den Motocross Helmen werden oft auch Enduro Helme in einem Atemzug genannt. Dies ist nicht ganz unbegründet, da beide Helmtypen bevorzugt im Rennsport verwendet werden. Motocross Helme, wie der Name bereits vermuten lässt, beim Motocross oder auch Qutdoorrennen mit Quads. Enduro Helme werden dagegen von Rallyfahrern oder auch Personen bevorzugt, die auf Motocrossrädern längere Touren unternehmen möchten. Bei einem Motocross oder auch Endurohelm besteht eines der wichtigsten Auswahlkriterien in der Belüftung. Da bei einem professionellen Rennen in der Regel die Atmung schneller verläuft als bei einem normalen Motorradausflug ist die Sauerstoffversorgung ein ebenso großer Faktor, wie das Verhindern des Beschlagens des Helms von Innen. Dieses wird in der Regel durch eine Beschichtung des Visiers oder auch den dafür verwendeten Materialien verhindert. Wichtig ist es jedoch sich im Vorfeld davon zu überzeugen, ob es sich bei den Luftschichten um ein echtes Lüftungssystem oder lediglich eine Dekoration handelt. Letztere Möglichkeit ist besonders bei Endurohelmen keine Seltenheit. Echte Lüftungsschlitze verügen dagegen nicht nur auf der Front, sondern auch der Innenseite über Öffnung. Erst dadurch wird wirklich ein Luftaustausch gewährleistet.

Vor- und Nachteile eines Motocross Helms für den Verwender

Oneal CrosshelmEin Vorteil eines Motocross Helms liegt in dem kompletten Schutz vor den Elementen. Dies gilt sowohl für

  • den Fahrtwind
  • Regen
  • Wasser aus Pfützen als auch
  • Sonneneinstrahlungen.

Damit der letzte Punkt nicht zu einem Problem wird werden Motocross Helme mittlerweile auch mit einem ausziehbaren Schirm angeboten. Dieser kann je nach Stand der Sonne entweder minimal oder auf ganzer Größe ausgefahren werden.

Endurohelme mit Brille – eine gute Kombination

Suomy Motocross HelmBesonders für professionelle Rennfahrer kann von der Sonne geblendet zu werden, bedeuten wichtige Plätze zu verlieren oder auch den Platz auf dem Podium einzubüßen. Ein weiterer Vorteil liegt in der leichten Bauweise, welche auch bei waghalsigen Aktionen keinen zusätzlichen Druck auf den Nacken ausübt. Ein Nachteil liegt dagegen in der Tatsache begründet, dass ein Motocross Helm größtenteils nicht über ein eingebautes Visier verfügt. Die Augenpartie liegt daher weitgehend frei und muss mit einer Motorradbrille abgedeckt werden. Hierbei ist es wichtig ein perfektes Zusammenspiel zu erreichen. Wer bereits eine Motorradbrille besitzt und diese weiterhin verwenden möchte, hat daher vielleicht nicht alle Modelle von Motocross Helmen zur Auswahl.